💸 DAX steigt, MDAX fällt - aber warum?

Jeden Morgen smarter. In <5 Minuten ⬇️

timertrk_px

🏦, liebe Cruncher! 

Die Inflations-Daten für Februar sind da - und die Good News zum Wochenende sind: Die Inflation in 🇩🇪 fällt weiter, im Februar lag sie bei 2,5% (im Vergleich dazu: im Januar noch 2,9%).

Damit sinkt die Inflationsrate auf den niedrigsten Stand seit Sommer 2021. Darauf stoßen wir am Wochenende an - mit diesem Getränk. Denn das hat auch 2,5%!

Let’s go!

Märkte (05:59 Uhr CET)

timertrk_px
TOP-STORY

DAX gibt’s doch nicht!

Was ist passiert: Der DAX war diese Woche auf Rekordkurs (am Dienstagvormittag notierte er erstmals in seiner Geschichte bei +17.500 Punkten), der MDAX aber schwächelt - wie kann das sein? 💭

  • Konkreter: Warum setzen Anleger trotz der wirtschaftlich angespannten Lage in Deutschland weiter auf DAX-Konzerne - während die Stimmung mit Blick auf die mittelgroßen Unternehmen zurückhaltend ist?

Die Details: Drei Gründe erklären die gegenläufigen Entwicklungen am deutschen Leitindex Nr. 1 (mit den 40 größten deutschen Unternehmen) und der Nr 2. (mit den nächstgrößten 50 Unternehmen)

  • 1️⃣ Wertschöpfungsort: Dax-Konzerne sind zwar deutsche Unternehmen, die Wertschöpfung findet aber zu mehr als 80% im Ausland statt. Beispiel Mercedes-Benz: Von seinen insgesamt €153 Milliarden Umsatz im Jahr 2023 wurden nur knapp €26 Milliarden in Deutschland erwirtschaftet. €40,5 Milliarden kamen aus den USA und €43,4 Milliarden aus Asien, wo die Wirtschaft deutlich stärker wächst als in Deutschland. Ganz anders die MDAX-Konzerne - die produzieren und verkaufen ihre Produkte zu größeren Teilen im Inland und sind abhängiger von der deutschen Wirtschaftslage, für die das ifo-Institut für 2024 nur ein Wachstum von 0,7% erwartet

  • 2️⃣ Unternehmensgröße: Kurse der großen Unternehmen, sogenannte large caps, entwickelten sich in den vergangenen Jahren deutlich besser als die der mid caps oder small caps - weil die large caps meist größere Marktmacht, bessere Verhandlungspositionen gegenüber Zulieferern und breitere Anwendungsmöglichkeiten für technologische Neuerungen haben (Beispiel KI: SAP hebt da deutlich mehr Effizienzen als jedes mid-cap Software-Unternehmen)

  • 3️⃣ Branchengewichtung: Stichwort SAP - Anleger sehen derzeit das größte Wachstumspotential bei Technologieunternehmen, aber auch in der Finanzbranche und bei Energieunternehmen. Good News für den DAX: Denn Unternehmen aus dieser Branche dominieren den Index (SAP macht z.B. momentan ca. 12% des gesamten DAX aus und sein Aktienkurs ist im vergangenen Jahr um fast 62% gestiegen) 📈

Warum das wichtig ist: Weil das Ungleichgewicht zuungunsten deutscher small & mid caps auch in den nächsten 1-2 Jahren bestehen bleiben wird

  • Denn: Auch wenn das ifo-Institut ein leichtes Wachstum von 0,7% prognostiziert, erwarten andere Experten (z.B. die Commerzbank) eine “milde Rezession” - zudem werden weiterhin vglw. hohe Energie- und Lohnkosten vielen MDAX-Playern die Bilanz verhageln

Headline Roundup

Vorab: Falls Artikel hinter der Paywall sein sollten, benutzt unseren Guide um hinter die Paywall zu kommen (GaLieGrü an die anderen Medien!)

HOMEBASE

🪨 Energieversorgung: Kohleausstieg 2030 wird immer unsicherer (FAZ)

🌬️ Klima in Zahlen: Neuer Rekord beim Windkraft-Ausbau (TAB)

⚡️ Energie-Händler: FDP bringt früheren Verkauf von Uniper ins Spiel (HB)

👔 McKinsey, Roland Berger und Co.: 100% plus – Geschäft der Sanierer und Restrukturierer wächst rasant (WIWO)

🖋️ Deutsche Traditionsmarke verkauft: Japaner übernehmen Schreibgerätehersteller Lamy (FAZ)

🤖 Investoren: Stecken €39 Millionen Euro in das deutsche Robotik-Startup Robco (HB)

🧴 Geschäfte mit "Schmugglern": Das erstaunliche China-Problem von Nivea-Konzern Beiersdorf (WIWO)

WORLDWIDE

💪 US Wirtschaft: Q4 BIP zeigt Stärke der Wirtschaft (RT)

💸 Tech-Unternehmen: Nutzen 'überschwängliche' Aktienrallye für Verkauf von Wandelanleihen (FT)

🚀 SpaceX: Wird den Tesla Roadster mitgestalten (FT)

🎥 Netflix: Benennt Dan Lin zum Filmchef (RT)

🔍 US-Börsenaufsicht SEC: Untersucht OpenAI (RT)

🎶 Universal Music: Eskaliert den Kampf mit TikTok (AX)

🍏 Apple: Wird später in diesem Jahr Pläne zu KI offenlegen (RT)

🔍 Meta: Wird im Juli ein neues KI-Sprachmodell namens Llama 3 starten (WSJ)

💰 Google: Von 32 Medienunternehmen wegen auf $2,3 Milliarden verklagt (BBG)

🚗 Uber: CEO casht nach Erreichen der $120 Mrd.-Bewertung von Uber $136 Mio. Dollar an Aktien ein (WSJ)

DEEP DIVES

🚗 Financial Times: Erklärt, warum die $7 Mrd Rückkaufaktion von Uber mit der $136 Mio Auszahlung des CEOs verbunden ist (FT)

📉 Tech-Experte Nitish Pahwa: Schreibt interessanten Artikel darüber, warum er glaubt, dass TikTok bereits seinen Höhepunkt erreicht hat (SLATE)

Job Board

🇵🇹 Bright Pixel – Investment Specialist – Lissabon

🇩🇪 PropTech 1 – Finance Manager / Fondsverwaltung – Berlin

🇩🇪 D11Z Ventures – Investment Analyst – Heilbronn

🇰🇪 BFA Global – Investment Associate – Nairobi

🇩🇪 Uber – Media Lead – Berlin/Düsseldorf

🇩🇪 Founders Intelligence (Accenture)– Analyst – Berlin

🇧🇪 Hummingbird – Operations Manager – Brussels

🇩🇪 PT1 – Finance Manager / Fondsverwaltung – Berlin

🇩🇪 RedAlpine – Visiting Analyst Growth – Berlin

🇩🇪 SetVentures – Investment Analyst – Hamburg

What do you Meme?

CRUNCHING ON

👀 Deals Crunch (live): Du willst wissen, was heute in VC, PE und M&A wichtig wird? Dann abonniere jetzt unser tägliches Deals Briefing.

💡 AI Crunch (live): The Next Big Thing? Daily Insights zu der Branche, in die aktuell das meiste VC-Geld fließt.

👨‍💼 Consulting Crunch (Launch: Q3 2024): MBB & Beyond - Personal-Ticker und Updates für alle mit Senator-Status. Wir gehen jeden Morgen für euch die Extra Mile.

🚘 Automotive Crunch (Launch: Q3 2024): Wohin steuert die Automotive Industry? Personal-Ticker und Updates aus Deutschlands wichtigster Branche.

🏋️ Sports Industry Crunch (Launch: Q3 2024): Wenn nur das Ergebnis zählt - wir liefern euch jeden Morgen die wichtigsten Deals aus der Trillion-Dollar-Welt des Sports.

Wie fandest du die heutige Ausgabe?

Dein Feedback hilft uns, jeden Tag besser zu werden.

Login or Subscribe to participate in polls.